Ratgeberforum "Alltag, Pflege und Betreuung"

Im Laufe einer Demenz ändern sich Kommunikationsfähigkeit und Verhaltensweisen. Das ist für alle Beteiligten oft belastend. Unter welchen Voraussetzungen können Demenzkranke in den eigenen vier Wänden leben? Wann ist ein Pflegeheim, eine Demenz-WG oder betreutes Wohnen angesagt? Der Wegweiser Demenz hat eine Expertin und drei Experten auf diesem Gebiet als Moderationsteam für das Internetforum gewonnen: Jochen Gust hat als Altenpfleger Menschen mit Demenz betreut. Heute schult er unter anderem Klinikpersonal im Umgang mit Demenzkranken, berät Angehörige und schreibt Bücher. Martin Hamborg ist als Psychologe und Psychotherapeut in der Pflege und im betreuten Wohnen bis zum Lebensende tätig. Er begleitet und zertifiziert Einrichtungen mit IQM Demenz. Klaus-W. Pawletko, langjähriger Geschäftsführer des Vereins "Freunde alter Menschen", ist auf Demenz-Wohngemeinschaften und die ambulante Versorgung Betroffener spezialisiert. Dr. Svenja Sachweh bietet Kommunikationstrainings für Pflegepersonen an und ist Autorin diverser Lehr- und Ratgeberbücher zur Verständigung mit Demenzkranken.

    1. Der Wahn meiner Mutter lässt mich mal wieder verzweifeln 4

      • Barbara66
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      589
      4
    3. Barbara66

    1. Bewegungsmuster 2

      • Millie
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      371
      2
    3. jochengust

    1. Stolz ist schlimmer als Demenz 1

      • Stefan Berger
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      451
      1
    3. Rose60

    1. Es ist vorbei 11

      • Meyer
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,3k
      11
    3. Andydreas

    1. Meine Angst 1

      • Petra Hirschhäuser
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      282
      1
    3. klauspawletko

    1. Ich weiß nicht weiter 4

      • Michaela
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      561
      4
    3. Ela61

    1. Aufgaben des Fahrdienst zur Tagespflege. 1

      • Thomas Hentschel
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      243
      1
    3. martinhamborg

    1. Partnerverlust mit Demenz 5

      • Heike
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      464
      5
    3. jochengust

    1. Kommunikationsprobleme 6

      • Zimt
      • Zimt
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      601
      6
    3. Zimt

    1. Korsakow-Demenz plus Substitution 3

      • Maggie Hucht
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      425
      3
    3. Mohnblume

    1. Essensverweigerung oder falsche Handhabung? 8

      • Bettina Gerdom
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      548
      8
    3. martinhamborg

    1. Endlich im Wunschheim - und keine Spur von Erleichterung 13

      • sarahf
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      1,3k
      13
    3. martinhamborg

    1. Mutter findet ständig "fremde" Sachen und glaubt, dass jemand in ihrer Wohnung ist 4

      • Schwedler
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      439
      4
    3. Internette

    1. Demenz mittleres Stadium - Ist neuer Zahnersatz noch sinnvoll? 4

      • Ebse
      • Ebse
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      418
      4
    3. Ebse

    1. Heimwechsel 2

      • Ines Puhahn
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      342
      2
    3. martinhamborg

    1. Mein Opa und die Haftcreme 1

      • Céline
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      351
      1
    3. jochengust

    1. Demente Mutter randaliert 4

      • Bernd Gabriel
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      563
      4
    3. martinhamborg

    1. Verwahrloster Alkoholiker weigert sich zum Arzt zu gehen 4

      • Rusa
      • Rusa
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      492
      4
    3. martinhamborg

    1. Umfrage zum Thema "Roboter in der häuslichen Pflege"

      • KseniaS.
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      276
    1. Demenzkranker Ehemann bringt mich in schwierige Situationen 3

      • Ramona Heil
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      705
      3
    3. jochengust

Darstellung