Ratgeberforum "Gesetzliche Leistungen"

Menschen mit Demenz haben Anspruch auf Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung, um ihre medizinische Versorgung, Betreuung und Pflege zu finanzieren. Manchen steht auch ergänzende Sozialhilfe zu. Die Sozialarbeiterinnen Renate Gascho und Birgit Spengemann verfügen über jahrzehntelange Berufserfahrung in der Betreuung und Beratung älterer und demenzkranker Menschen. Sie wissen, was Betroffenen zusteht und beraten im Internetforum kompetent zu leistungsrechtlichen Fragen. Bitte beachten Sie dabei, dass die Auskünfte allgemein gehalten sind. Auskünfte zu landesspezifischen Sonderleistungen wie zum Beispiel Pflegewohngelder sowie das Errechnen von Leistungen im Einzelfall können bei der Beantwortung der Anfragen nicht berücksichtigt werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre zuständige Behörde.

    1. Wohnungswechsel 1

      • Kassandra444
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      3k
      1
    3. renategascho

    1. Wohnraumanpassung für Menschen mit Demenz

      • birgitspengemann
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      3,7k
    1. Wohngruppenzuschlag 4

      • näpa
      • näpa
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      6k
      4
    3. onyx

    1. Wohngeld? 2

      • tanja3006
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      747
      2
    3. renategascho

    1. Wird meine Rente bzw. Sparguthaben angerechnet. 4

      • Sekkelleh
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      5,1k
      4
    3. birgitspengemann

    1. Wiederspruch oder Antrag auf Erhöhung der Pflegestufe?? 1

      • saskia
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      3,4k
      1
    3. renategascho

    1. Wie und wo Anspruch auf Pflegeberatung/Angehörige (Schwester) stellen? 3

      • Sagota56
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      988
      3
    3. Sagota56

    1. Wie lange muss ich Nachweise behalten?

      • birgitspengemann
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1k
    1. Wie ich zum WegweiserDemenz gekommen bin 1

      • ilonahessner
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      3,4k
      1
    3. renategascho

    1. Wie hoch kann der Stundensatz bei stundenweiser Verhinderungspflege sein? 1

      • Kummert
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,4k
      1
    3. birgitspengemann

    1. Wie finanzieren? 2

      • Louise
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      4,4k
      2
    3. renategascho

    1. Widerspruch Pflegegrad erfolgreich 1

      • Deira
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      893
      1
    3. birgitspengemann

    1. Widerspruch gegen Pflegestufe nach Heimeinzug 1

      • F005271
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      4,6k
      1
    3. birgitspengemann

    1. Widerspruch gegen MDK Gutachten zurücknehmen? 2

      • Sabida
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      548
      2
    3. Sabida

    1. wg für demenzkranke- kostenübernahme 2

      • sibro
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      8,2k
      2
    3. sibro

    1. wer zahlt pflegekosten bei erkrankten mit schulden 1

      • fruehling
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      2,3k
      1
    3. birgitspengemann

    1. Wer übernimmt die Zusatzkosten 1

      • Wehowsky
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      2,6k
      1
    3. birgitspengemann

    1. Wer kümmert sich jetzt? 1

      • Hummel67
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      3,2k
      1
    3. Gisela Seidel

    1. Wer hilft? 1

      • Bärbeline
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      1,6k
      1
    3. birgitspengemann

    1. wenn betreut werden muss... 9

      • BeatrixM
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      6,1k
      9
    3. Claudia75

Darstellung