Bitte keine Textbeiträge mehr löschen!

  • Da ich wiederholt auf Passagen stoße, wo die ursprünglichen Textbeiträge von den Verfasserinnen nachträglich gelöscht wurden und dadurch der ganze Sinn der Dialoge verlorengeht, habe ich eine Bitte an alle:


    Überlegen Sie VOR Ihrer Niederschrift GRÜNDLICH, was Sie hier beitragen wollen oder auch nicht und schreiben Sie erst gar nichts, wenn Sie es sowieso danach wieder löschen wollen! Danke.

  • Hallo Angehöriger,
    wo ist das Problem? Wenn ich mitbekommen habe, dass der nette Mensch für den mein Beitrag war, ihn gelesen hat...kann ich ihn auch löschen.
    Wünschen können Sie sich viel ! Ich werde weiterhin schreiben und auch meinen Beitrag löschen, wenn mir danach ist.

  • Hallo Angehöriger,


    ich habe einige Beiträge von mir gelöscht, die ich zunächst gepostet hatte, weil ich häufig in Ausnahmesituationen mich befinde und dann verzweifelt nach einer Lösung und/oder hilfreichen Antwort suche.....im Nachhinein stellte ich dann fest, dass es öfters sehr private Einzelheiten waren; und weil ich zwar in anonymer Runde darüber sprechen kann, aber nicht im näheren Nachbarskreis meiner Eltern am Ende erkannt und darüber diskutieren möchte ....habe ich schließlich Beiträgewieder gelöscht......das kann auch künftig wieder einmal der Fall sein, das behalte ich mir vor ;-).


    natürlich denke ich vorher darüber nach, was ich schreibe .......

  • Na, da fühlen sich ja tatsächlich welche angesprochen :)


    Letztlich ist es selbstverständlich Ihre eigene Entscheidung, was Sie tun und lassen; bedenken Sie aber bitte, daß dadurch Außenstehende, die sich hier auf der Suche nach Anregungen oder Hilfen umschauen, auf vollkommen sinnfreie Passagen stoßen, mit denen sie nichts anzufangen wissen. Und das ist nicht der Sinn des Forums.


    Machen Sie sich bitte klar, daß Sie hier nicht nur für sich selber schreiben; vielen Dank.

    • Offizieller Beitrag

    Es bleibt selbstverständlich jedem Forumsuser überlassen, ob er Beiträge wieder löscht, insbesondere wenn er / sie das Gefühl hat, zuviele private Details veröffentlicht zu haben.


    Angehöriger: unterlassen Sie es bitte, andere User zu belehren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!