Optische Halluzinationen

  • Guten Abend,
    ich möchte meine Frage jetzt noch einmal hier in diesem Forum stellen:


    Meine Mutter hatte schon relativ bald Wahnvorstellungen und Hallzinationen, sah also Dinge, Menschen, Tiere, etc. die nicht da waren. Das ging mindestens 5 Jahre lang so, bis sie jetzt ins Heim gekommen ist. Sie sah auch oft angebliche Einbrecher und rief mehrfach die Polizei an...


    Im ersten Jahr des Heimaufenthaltes, sah sie nicht mehr so vieles, was gar nicht da war..ich vermute, die Medikamente halfen da gut mit.
    Jetzt bei meinem letzten Besuch vor einer Woche, saß ich ihr gegenüber, und sie sah mehrmals hinter mir ihren früheren Hund (den wir ins Tierheim dann gegeben haben) und sie rief ihn ständig.
    Das war für mich sehr beängstigend, weil ich dachte, das mit den Halluzinationen hätte sich nun endgültig erledigt...
    Geht das denn immer so weiter..auch bei sehr fortgeschrittener Demenz?
    Kann mir jemand von den Fachleuten hier was dazu raten?


    Viele Grüße an alle

  • Sehr geehrte Fragenstellerin,


    optische Halluzinationen sind grundsätzlich in jedem Stadium dementieller Erkrankungen möglich. Allerdings ist zu Beginn einer Demenzerkrankung der Effekt sogenannter antipsychotischer Medikamente zur Beeinflussung dieser Symptome häufig noch stärker. In späteren Stadien kann es in der Tat leider immer schwieriger werden, derartige Phänomene positiv zu beeinflussen. Allerdings gibt es viele andere Ursachen für halluzinatorisches Erleben, die evtl. noch nicht umfangreich in Betracht gezogen worden. So können auch bestimmte Medikamente als unerwünschte Nebenwirkung oder im Rahmen einer Überdosierung Halluzinationen begünstigen oder hervorrufen. Ein typisches Beispiel ist die Überdosierung von Anti-Parkinsonmedikamenten, die aufgrund ihres dopaminergen Wirkungsmechanismus solche Symptome bis hin zu psychotischem Erleben verursachen können. Auch Substanzen, die in den Acetylcholinstoffwechsel des Gehirns eingreifen, können ähnliche Zustandsbilder auslösen. Auch Elektrolytentgleisungen (zu wenig Natrium beispielsweise) kann zu Veränderungen der Wahrnehmung einschließlich von Halluzinationen führen. Eine Reihe anderer Ursachen wären ebenfalls denkbar. Ohne eine genaue Anamnese und Untersuchung sowie ohne ergänzende Untersuchungen ist ein abschließendes Urteil in diesem Rahmen leider nicht möglich. Ich rate aber dazu, ggfs. eine Zweitmeinung einzuholen bzw. eine ärztliche Untersuchung und Überprüfung der Medikation vorzunehmen. Der konsiliarisch zuständige Arzt des Heimes sollte dies veranlassen können.


    Alles Gute für Ihre Mutter und auch für Sie!


    Mit freundlichen Grüßen,


    Dr. E. Kaiser

  • Guten Abend Herr Kaiser und an alle anderen natürlich auch,


    danke für Ihre ausführliche Antwort, die mir alles etwas nachvollziehbarer macht.
    Da ich selbst die rechtliche Betreuung für meine Mutter nicht habe, kann ich selbst nichts in die Wege leiten, nur allenfalls anregen.


    Da meine Mutter im Heim lebt, war es schon sehr schwierig endlich einen neuen Hausarzt für sie zu finden. Neurologen besuchen meines Wissens das Heim nicht. Meine Mutter müßte also hin- und hergefahren und evtl sogar in eine Klinik zwecks Zweitmeinung kommen....das möchte ich ihr nicht zumuten....und was würde es dann letztlich bringen?....also Aufwand im Verhältnis zum Ergebnis...


    Ich vermute inzwischen, dass es einfach mit zunehmender Demenz schlimmer werden wird mit den Halluzinationen...das Heim bzw. die Pflegekräfte hat (haben) vermutlich selbst großes Interesse daran, dass diese Halluzinationen nicht überhand nehmen....


    Ich habe inzwischen für mich selbst beschlossen, alles beim alten zu belassen; jedenfalls solange meine Mutter nur ihren Hund und nicht etwa beängstigende Monster sieht.


    Sollte ich die Möglichkeit haben bei einem nächsten Besuch unter Coronabedingungen mit dem Pflegedienst zu sprechen, werde ich das Problem ansprechen...aber auch nur dann, wenn nicht andere Punkte vordringlicher sind. Die derzeitige Realität macht viele Dinge schwer oder gar nicht möglich.


    viele Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!