Chronische Bronchitis, Rasselatmung, Pfeifen beim Atmen, Linderungsmöglichkeiten?

  • Hallo Hanne63,

    Ich kann dir da leider nur allgemein und nicht speziell im geriatrischen Bereich helfen. Versuche es aber trotzdem.


    Evtl. könntest du mal einen Arzt auf ein Asthmaspray oder Tabletten ansprechen (z.b. Salbutamol) das erweitert die Bronchien und macht das atmen leichter. Das wird auch bei Bronchitis eingesetzt. Muss aber von einem Arzt verschrieben werden, da es evtl. Nebenwirkungen gibt.


    Die Brust mit einer entsprechenden Salbe einreiben, ich nehme bei mir Bronchoforton oder Pinimenthol. Die Ätherischen Öle schaffen eine leichte Linderung und wirken schleimlösend. Verträgt aber auch nicht jeder.


    Es gibt Meeresklima Luftwäscher/Befeuchter früher hat man auch gerne diese Salzkristalllampen benutzt. In wie fern das alles hilft ist wohl umstritten.

    Auch normale Luftreiniger/Befeuchter können evtl. etwas Linderung schaffen.
    Bei mir selbst (bei mir ist das aber allergisch, also anders ausgelöst) ist der subjektive Eindruck das ich mit einem Luftreiniger besser Luft bekomme.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!