Und täglich grüßt das Murmeltier ...

Datenschutzhinweis: Bitte achten Sie darauf, dass Sie im Forum keine persönlichen Daten von sich selbst oder von Dritten posten. Auch sollten Ihre Angaben keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.
  • Liebe Alfi -


    da bin ich mal ein paar Tage offline (hatte eine Augen-OP und durfte nicht viel an den Bildschirm). Ich kann Deine Schilderungen sooooo gut nachvollziehen, weil ich sie auch erlebt habe. Meine Mutter hatte ja schon länger einen Palliativausweis usw., auch ich dachte, wow! das ist schon ein ziemlicher Hammer und dachte, das ist jetzt der letzte Abschnitt. Aber sie hat sich dann wieder richtig gut gemacht. Das ist also kein Indikator.

    Bei mir konnte sie sich nicht an meinem / einem Mann abarbeiten, ich habe ja keinen. Da hieß es dann "selbst dafür bist Du zu blöd". Und dann bekam es mein Vater verbal ab, der da bereits gestorben war. Was hat sie über ihn hergezogen. Ich bin dann auch immer gegangen. Lieber habe ich 1 Stunde irgendwo gesessen und auf den Bus gewartet.

    Daher weiß ich ganz genau, wie Du Dich fühlst. Und schicke Dir ganz liebe Vibes.

  • Hallo zusammen,

    nachdem hier wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, hätte ich da mal eine Frage:

    Mir ist aufgefallen, dass sich bei meiner Mutter die "Gesichtsfarbe" verändert hat - ich weiß nicht so recht, wie ich es beschreiben soll ... Also, sie war früher immer eher ein "südländischer" Typ, also fast schwarze Haare, etwas dunklerer Hautton, etc. ... Jedenfalls hat sie seit einiger Zeit "weiße" Flecken im Gesicht, es fing um den Mund herum an und breitete sich aus. Zuerst dachte ich, na gut, sie kommt ja nicht mehr so viel raus und kriegt deshalb nicht mehr so viel Sonne ab, aber irgendwie sieht es komisch aus und die Gesichtsfarbe insgesamt ist sehr weiß ...

    Kennt das jemand? Wie darf ich das einordnen?

    Ansonsten geht es ihr (84 J.) körperlich gut - wie bereits an anderer Stelle erwähnt, nimmt sie weniger Tabletten als ich ;) - und ist grantig wie eh und je. Es gelingt mir momentan gut, mich (innerlich) zu distanzieren, ehrlich gesagt bin ich zu erschöpft für etwas anderes.

    Allen einen guten Tag!

    LG, SunnyBee

  • Hallo SunnyBee,

    es können auch helle Pigmentflecken, bekannt als Altersflecken, sein.

    Die gibt's in Zell und dunkel.

    Ist nix schlimmes.

    LG

    Thea

  • Hallo Buchenberg, Hallo Thea


    Danke für Eure Hinweise!

    vielleicht hilft dir das weiter "Weißfleckenkrankheit"?

    Könnte sein ... ich hab's mal gegoogelt. Tritt anscheinend überwiegend bei jüngeren Menschen auf, kann aber theoretisch in jedem Alter auftreten. Scheint aber nix Schlimmes zu sein.

    es können auch helle Pigmentflecken

    Auch möglich - aber auch nix Bedrohliches.


    Ich denke, ich werde es bei Gelegenheit mal beim Pflegediesnt ansprechen. Soweit ich weiß, kommt eine Hautärztin ins Pflegeheim, vielleicht kann sie sich das mal anschauen.

    War nur neugierig.

    Nochmals danke!

    LG, SunnyBee

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!