Spruch des Tages

Datenschutzhinweis: Bitte achten Sie darauf, dass Sie im Forum keine persönlichen Daten von sich selbst oder von Dritten posten. Auch sollten Ihre Angaben keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.
  • Fahrt mit Muttern im Auto über Land durch‘s Nachbardorf. „Guck mal,“ sagt sie „wohnt da vorne nicht der, der immer das Eis kocht?“….

    Einöde, Nebenstrecke, abgeerntete Felder. Sie sagt: „Hier ist es sauberschön.“ (statt schön sauber).

    Im Geschäft. Ich gehe mit ihr eingehakt an der langen Schlange vor der Kasse vorbei. Jemand steht im Weg. Ich: „Dürften wir bitte einmal vorbei?“ Muttern: „Tut, tut!“

  • Dieses Wochenende besucht meine Frau eine Schulfreundin in Köln.

    Mein Rat war, wenn sie von Jecken angesprochen wird, dass sie dann mit integrativer Validation reagiert.

  • Lieber Buchenberg, das klingt doch prima! Einerseits, dass Deine Frau nach all den schweren Monaten sich einen schönen Besuch und (hoffentlich) Spaß gönnen kann…und, dass Ihr beide Euren Humor nicht verloren habt!

  • Schwiegermutter hat sich beschwert, dass ihre langjährige Freundin schon lange nicht mehr angerufen hat.


    Als wir sie darüber aufgeklärt haben, dass die schon seit 50 Jahren verstorben sei, wurde mit dem Spruch kommentiert:


    "Das ist doch noch lange kein Grund, nicht mehr anzurufen!"

  • Schmunzeln... Ja. Zuweilen sind die Gespräche bizarr. Ich erinnere mich an einen Tag, an dem mein Vater den ganzen Tag über seine Beerdigung sprechen wollte. Gibt es eine Grabstelle? Wurde schon ein Sarg ausgesucht? Wie wird der Stein? Ist der Pastor bestellt (mein Vater ist 1965 aus der Kirche ausgetreten)? usw.... Er war nicht abzulenken und kam immer wieder auf das Thema zurück. Und schließlich fragte er: "Sag mal, die Beerdigung, war die denn eigentlich schon?"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!