Beiträge von NicoTinchen

    Hallo,
    es liegt auf der Hand: mein Vater (80) entwickelt seit einigen Jahren eine Demenz, die bereits zu sehr komplizierten und dramatischen Szenen in meinem Elternhaus geführt hat. Er braucht dringend Hilfe, denn er ist oft verzweifelt, weil er selbst merkt, dass irgendetwas "mit seinem Kopf nicht mehr stimmt". Meine Mutter macht die Hölle durch und auch sie braucht dringend Unterstützung. Aber... mein Vater verweigert zum Arzt zu gehen, was er mit aggressiven Wutausbrüchen ausdrückt und auch vor körperlichen Übergriffen nicht zurückscheut. Alle Überredungskunst, Versuche ihm vorsichtig zu erklären, nichts hilft!
    Was kann ich nur tun, damit die beiden Hilfe bekommen? Ohne ärztliche Begutachtung kommen wir keinen Schritt weiter.