Beiträge von vonDob

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und habe einige Fragen: Meine Mutter (84 J. Pflegegrad 4) ist aktuell zur Kurzzeitpflege in einem "normalen" Pflegeheim untergebracht (3. Woche).

    Wir sind auf der Suche nach einem für sie guten Pflegeheim und haben Termine bei Demenzpflegeheime (Bornheim, Liblar, Bedburg). Worauf muss ich achten, welche Fragen sollte ich stellen.

    Die ganze Situation ist schwer für mich das alles so akzeptieren (das Mama ins Heim muss und einfach die ganze Situation).

    Im derzeitigen Heim wurde ihr nun neben dem täglichen Demenzmedikament 3 x täglich Respiridon gegeben (wir erfuhren es gestern per Zufall, ich habe nachgefragt, da sie so anders war) (Mama ist wohl sehr unruhig, nervös und rannte überall rum und suchte ihren Mann).

    Ist es nicht eigentlich üblich, die Angehörigen direkt zu informieren und auch zu fragen, ob sie damit einverstanden sind?

    Bereits jetzt vielen Dank für Ihre Rückmeldungen.

    Lg

    CvonDob